Rast am Gutshof Blaustauden

Beim Hexenworkshop mit Hexenmeisterin Judith im Rahmen des Ferienspieles hatten die Kinder viel Spass und lernten an den zwei Nachmittagen viele Zaubertricks und Zaubersprüche.

 

 

 

Eine kleine Gruppe der vielen Besucher des Filmes “Oba duachkemma samma” (eine Produktion der bühne aktiv aus Gaubitsch)                        plauderte noch gemütlich im Schüttkasten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Vortrag: “Kommunikation, der Schlüssel zu einem erfolgreichen Miteindander”, gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit dem Referenten Michael Staribacher!

 

Autorenlesung: Dieter Kindermann las am 17.4.2012 aus seinem Buch: Die Habsburger ohne Reich. Michael Lehner vom BuchLAAden moderierte die Veranstaltung.

 

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!!!

Liebe Freunde des Flohmarktes der Volkshochschule Laa!

 

Unseren Flohmarkt gibt es nun bereits seit 26 Jahren. Begonnen haben wir 1985 im Keller des Alten Rathauses, dem die ersten Einnahmen gewidmet waren. Ab 1996 wurde es dort auf Grund der Unterbringung des Weinmarktes zu eng, und wir übersiedelten in die Markthalle auf dem Marktplatz.

Als diese im Jahre 2002 auf mehrfachen Wunsch abgerissen wurde und wir damals als Flohmarkt-Team den Bürgermeister überzeugen konnten, dass unser Flohmarkt über die Stadt- und Gemeindegrenzen hinaus bekannt und beliebt ist und gut angenommen wird, wurde uns das alte Feuerwehrhaus zur Verfügung gestellt, und zwar mit dem Versprechen, dass die Stadtgemeinde die Bezahlung der Miete übernimmt, was nun ab Juli d. J. nach 10 Jahren nicht mehr verlängert wird.

 

Wir haben in den vielen Jahren unserer ehrenamtlichen Tätigkeit viele Projekte in unserer Großgemeinde finanziert oder mitfinanziert und zahlreiche soziale und caritative Einrichtungen im In- und Ausland unterstützt.

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Einrichtung Flohmarkt in dieser Art und Weise weiterzuführen.

 

Dafür brauchen wir aber Ihre Hilfe!

 

Können Sie sich vorstellen, uns mit 10 Euro pro Monat – zahlbar im Voraus für jeweils 6  oder 12 Monate – zu unterstützen? Für uns hätte dies den Vorteil, mit einer fixen Einnahme rechnen zu können. Sie würden dabei keinen Schaden haben, denn Sie bekommen dafür für jeden Monat einen Einkaufsgutschein für den Flohmarkt in der Höhe von 10 Euro.

 

Überlegen Sie bitte, ob Sie sich mit unserem Vorschlag anfreunden können. Wenn ja, so geben Sie bitte, beim nächsten Besuch bei uns die beiliegende Erklärung unterschrieben ab.

 

 

Es wäre schön, wenn wir es gemeinsam mit Ihnen schaffen könnten, den Flohmarkt zu erhalten!

 

Natürlich freuen wir uns weiterhin, Sie bei uns begrüßen zu können, auch wenn Sie sich nicht in der vorgeschlagenen Form festlegen wollen.

Mit Ihrem Beitrag bzw. Einkauf helfen Sie

 

  • den Bestand des Flohmarktes zu sichern,
  • weiterhin soziale und caritative Projekte und Einrichtungen zu fördern,
  • Müll zu vermeiden, denn diverse Dinge, die für den einen wertlos geworden sind, bereiten dem anderen als Schnäppchen noch Freude.

 

Wir bedanken uns für Ihre bisherige Treue und wünschen weiterhin viel Spaß

beim Stöbern am Flohmarkt!

 Herzlichst

Ihr Flohmarkt-Team

Wir feiern 1 Jahr Volkshochschule Laa!

Nach dem Vortrag: Wie schütze ich mein Heim vor Brandgefahr!

Teilnehmer, Funktionäre und Referent beim gemütlichen Plausch!




 

Stolz zeigen Herma Simecek, Johannes Haupt, Flohmarktleiterin Erika Winkler und Ferdinand Appel den Spendenbetrag

Stolz zeigen Herma Simecek, Johannes Haupt, Flohmarktleiterin Erika Winkler und Ferdinand Appel die Spendensumme von 780 Euro, die zur Gänze Herrn Ludwig Pauller, der leukämiekrank ist, zugute kommt. Ein herzliches DANKESCHÖN an die vielen Besucher und Spender beim Flohmarkt !

Flohmarkt – Termine im ehemaligen Feuerwehrhaus am Mühldamm

1. Halbjahr 2012

Achtung! Achtung!

Die Erlöse des Jänner Flohmarktes kommen dem leukämiekranken Herrn Ludiwg PAULLER aus Laa/Thaya zugute!

Freitag 13. Jänner 15-17 Uhr

Samstag 14. Jänner 10-12 Uhr

 

Freitag 3.Februar 15-17 Uhr

Samstag 4.Februar 10-12 Uhr

 

Freitag 2.März 15-17 Uhr

Samstag 3.März 10-12 Uhr

 

Freitag 6. April und Samstag 7.April jeweils 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

 

Freitag 4. Mai und Samstag 5. Mai jeweils 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

 

Freitag 1. Juni und Samstag 2. Juni jeweils 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

———————————————————————————————-

Erika Winkler, die Leiterin des Volkshochschulen Flohmarktes organisierte anlässlich des Advent Cafe´s im Helmut Krätzl Haus einen Bücherflohmarkt. Die Einnahmen in Höhe von 100,– Euro wurden bereits der Tagesstätte übergeben.

 

Bücherflohmarkt zugungsten der Caritas Tagestätte
 

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress